Organisation

Bezirksvorstand

Der Vorstand des Gemeindebezirks Berlin-Kreuzberg leitet, plant und verantwortet die Arbeit der Gemeinde. Vorsitzende ist Patricia Schimpeler. Außerdem gehören zum Vorstand: Sebastian Böhringer, Alena Hecker, Jörg Kramer, Carola Michalski, Juliane Nothnagel, Isabel Straka und Martin Straka und Pastor Thomas Steinbacher.

Bezirkskonferenz

Ein- bis zweimal im Jahr tagt unter der Leitung des Superintendenten Gabriel Straka die Bezirkskonferenz. Sie ist das Bindeglied zwischen der Gemeinde und der gesamten Kirche. Ihre vorrangige Aufgabe ist es, die kirchliche Arbeit in Übereinstimmung mit den Zielsetzungen der Evangelisch-methodistischen Kirche zu planen, zu fördern, zu überwachen und auszuwerten. Sie nimmt Berichte über die geleistete Arbeit entgegen und beschließt über Ziele und Mittel der Gemeinden und des Bezirks (siehe Verfassung, Lehre und Ordnung der Evangelisch-methodistischen Kirche, Art. 247).

Laienmitglied der Jährlichen Konferenz und Bezirkslaienführerin

Als Laienmitglied der Jährlichen Konferenz und Bezirkslaienführerin hat Carola Michalski (Stellvertreter: Sebastian Böhringer-Kluge) die Aufgabe, mit Sitz und Stimme an der Jährlichen Konferenz (JK), dem synodalen Leitungsgremium der Kirche, teilzunehmen, mitzuwirken und die Beschlüsse der JK in der Gemeinde zu vermitteln. Als Laienführerin kümmert sie sich um die internen Angelegenheiten der Gemeinde, indem sie dem Pastor zur Seite steht und sich mit ihm über die Lage der Gemeinde und Notwendigkeiten der Dienste austauscht.
    L BOrganisation